Airedale Terrier Hunde Informationen Rassebeschreibung Aussehen Charakter
Startseite

Airedale Terrier

Pflege

Tipps zur Pflege von Airedale Terrier Hunden

Airedale Terrier Der Airedale Terrier ist eine Rasse, die keinen natürlichen Haarwechsel hat. Trotzdem muss altes, abgestorbenes Haar entfernt werden, da es sonst zu einer Hautreizungen kommen kann. Vor allem die Unterwolle muss regelmäßig gebürstet werden, da sie abgestorben einen unangenehmen Geruch mit sich bringen kann und das gesamte Fell an Glanz verliert.

Das Fell eines 6 Monate alten Welpen sollte komplett abgetrimmt werden, um das tote Babyhaar zu entfernen. So kann neues und gesundes Fell nachwachsen. Es genügt, wenn man das Fell alle drei Monate trimmt.

Die Pfoten, so wie Augen und Ohren sollten ebenfalls regelmäßig gesäubert und kontrolliert werden werden.



Ebenfalls interessant: Der Manchester Terrier, ein interessanter Vierbeiner
Alles über Hamster Haltung gibts hier
Der Welsh Terrier, viele Daten und Fakten zu diesem Hund
(c) 2008 by airedale-terrier.net Hinweise Impressum